Die persönliche Einrichtungsberatung

Die persönliche Einrichtungsberatung!

Im späten 17. Jahrhundert wurden in Frankreich Vorhänge, Tapeten und Pölster darauf abgestimmt, ein harmonisches Ganzes zu bilden. Später wurde das Heim zu einer Zufluchtsstätte, deren Räume eindeutig bestimmten Zwecken zugeordnet wurden (wie z.B. Wohn-, Ess- und Schlafzimmer), welche nach persönlichem Geschmack gestaltet wurden.

Heute wissen wir, dass die Umgebung Einfluss auf Körper und Geist sowie das Verhalten von Menschen ausübt, deshalb ist es besonders wichtig das Zuhause dementsprechend harmonisch einzurichten.

Ich bin Einrichter & Gestalter aus Leidenschaft und in der Designbranche seit mehr als 25 Jahren tätig. Mit Summer Home Interior Design richte ich Innenräume ein und gestalte diese farblich, wähle Möbel und Leuchten aus, stimme stilvolle Dekorationen, Teppiche, Vorhänge sowie weitere Accessoires dazu ab. Mein Ziel ist es, mit meiner persönlichen Einrichtungsberatung, Wohnräume zu schaffen, welche über die Trends hinweg Bestand haben und lange Freude bereiten.

Auf Wunsch haben wir ein ausgewähltes Netzwerk an professionellen und erfahrenen Handwerkern, wie Tischler, Tapezierer, Maler, Restaurator etc., die wir Ihnen gerne weiterempfehlen. Um das Einrichten so entspannt wie möglich für Sie zu gestalten, koordinieren wir auch gerne diese Zusatzleistungen für Sie.

Was ist mein Aufgabengebiet als Interior Designer?

Ich kreiere für den Kunden ein individuelles und einheitliches Einrichtungskonzept mit Stil & Gefühl, recherchiere für Sie die passgenauen Möbel, Accessoires und Dekorationen, damit sich der berühmte rote Faden durch das gesamte Haus zieht.

Gemeinsam erarbeiten wir Ihr persönliches Einrichtungskonzept.

Das Konzept

Dabei gehe ich wie folgt vor – persönliche Einrichtungsberatung by Summer Home:

  • Stilanamnese – sehen & fühlen
  • Definition Einrichtungsstil
  • Zusammenstellung Materialien & Farben
  • Auswahl von Möbel & Beleuchtung, Dekorationen etc.
  • Kostenschätzung
  • Koordination und Umsetzung

Konzept – FARBEN:
Welche Farben möchten Sie im Haus verwenden und welche Wirkung haben diese?

Konzept – EINRICHTUNG:
Wo dürfen die Möbel stehen und welche Art von Möbeln wollen Sie verwenden?

Konzept – MATERIALIEN:
Welche Materialien haben wir für Raum und Möbel ausgesucht und warum?

Konzept – BELEUCHTUNG:
Wie soll Ihr Raum wirken und wo empfehlen wir Leuchten? Wie sieht es mit gemütlichen Licht-Zonen aus?

Welche Marken?

Die Einrichtung sollte gemütlich und wohnlich sein – diese ergänze ich gerne mit Design Elementen oder Accessoires, um Atmosphäre in den Raum zu bringen. Vor allem die Materialauswahl der Bezugstoffe ist hinsichtlich Gemütlichkeit besonders wichtig. Auch die Natur im Haus sorgt für Harmonie – wie ein massiver Esstisch, ein extravagantes Pflanzengefäß als Solitär sowie edle Stoffe und Teppiche, die dann mit den Möbelstücken ein stimmiges Konzept ergeben.

Es gibt viele tolle Marken! Die Liste wäre hier viel zu lange aber um einige zu nennen, hier ein kleiner Auszug:

Bielefelder Werkstätten, Pierre Frey, Christine Kröncke, Riva1920, Minotti, Antonio Lupi, Bérengère Leroy, edra, Ethnicraft, Gervasoni, Marie´s corner aber auch Riviera Maison hat einige geschmackvolle Stücke für Ferienimmobilien oder z.B. um ein nachhaltiges, heimisches Unternehmen zu nennen – Team7 und viele, viele andere mehr.

Tolle Dekorationen gibt es zB. bei Deknudt Mirrors oder Raumteiler wie Smarin Mobile Shadows etc.

Foscarini, Aromas del Campo, Italamp, Antonangeli, Authentage, DCWéditions Paris, Karman, Pieter Adam etc. sind bekannte Marken für eine stimmungsvolle Beleuchtung. Schöne Bezug- und Dekorstoffe haben natürlich Christian Fischbacher, Colefax and Fowler, Designers Guild, Zimmer+Rohde, Rubelli, Romo, Lelievre, etc. Tapten von Dedar, Wirz, Feinart Walldesign, Ralph Jeffries, Casamance etc.,

Für das erweiterte Wohnzimmer im Freien – Paola Lenti, Vondom, Dedon, Metallico.net, Capital Garden Products, Royal Botania, Domani, Atelier Vierkant etc.

Auch mit preisgünstigeren Marken lassen sich Wohnräume stimmungsvoll gestalten! Ich richte mich nach Ihrem Budget und suche die passgenauen Möbel und Accessoires für Sie aus.

Sonderanfertigungen vom Tischler aus heimischen Hölzern sind nicht nur nachhaltig, man kann bei der Fertigung zusehen und eines ist sicher – handgefertigte Stücke bereiten immer Freude.

Bevor man mit dem Einrichten beginnt, sollte man sich also über Stil & Budget im Klaren sein, denn danach richtet sich die Einrichtung.

Was kostet ein persönlicher Einrichtungsberater?

Um die Abrechnung so transparent wie möglich für Sie zu gestalten, wird nach einer Kostenschätzung, Projektabhängig und nach tatsächlichem Aufwand in Stundenblöcken abgerechnet. Jedes Projekt ist einzigartig, in manchen Fällen kann die Berechnung auch nach m² Preisen und Räumen bzw. einer Pauschale erfolgen.

Ich unterstütze Sie gerne bei der Auswahl Ihrer neuen Einrichtung! Vielleicht möchten Sie Ihre 4 Wände aber einfach nur umstylen. Kontaktieren Sie mich – Wir finden gemeinsam die passgenauen Lösungen für Sie. eMail: living@summer-home.at

Ihre Eva Summer